· 

INFOBRIEF 2022

 

       Liebe Sportsfreunde,

 

       turbulente Sportjahre 2020 und 2021 unter COVID 19 sind, zumindest vorerst, zu Ende. 

 

       Die Veranstaltungen und Wettbewerbe, das Training und die Lehrgänge, soweit sie stattfinden konnten,   

       sind für unsere Sportler unverzichtbar wichtig.

 

       Das alles ist nur möglich, mit dem selbstlosen Engagement vieler Vereine, Trainer und vor allem Eltern   

       und Ehrenamtlichen und somit Grundlage des Erfolgs unserer Sportler.

 

       Inline-Alpin und Downhill haben sich, vor allem durch die WORLD ROLLER GAMES 2017 und 2019, 

       auf internationalem Boden etabliert.

 

       2022 finden/fanden wieder eine Europameisterschaften statt und besonders erfreulich, unter dem

       Dach des Deutschen Rollsport- und Inlineverbandes, der Weltcup in Degmarn.

 

       Die World SKATE Games finden im November in Argentinien statt.

 

In Namen der Sportkommission Inline-Alpin und Downhill wurden ernannt:

 

      Peter Schödlbauer  -  Bundestrainer Inline-Alpin

      Emil Schmohl -  Berater der Bundeskader Inline-Alpin

      Torsten Rilling - Bundestrainer Nachwuchs

      Chichi Gökeler - Bundestrainer Nachwuchs

      Stefan Wühr -  Physiotherapeut

      Beate Schmohl -  weibliche Betreuungsperson Inline-Alpin

      Michael Anders -  Verantwortlicher und Bundestrainer Downhill

      Elke Börsig -  weibliche Betreuungsperson Downhill

 

          1.   Prävention sexualisierte Gewalt

PSG ist in den öffentlichen Medien ein großes Thema.
Wir möchten Euch liebe Vereinevorstände nochmals ans Herz legen, Schulungen zur
Einbindung ins Vereinsleben zu besuchen. Ich werde Ende Juli eine Infoveranstaltung (online) diesbezüglich anbieten.

Wenn die Saison vorbei ist, möchte ich für Sportler aller Altersgruppen und Eltern eine Sensibilisierung organisieren. Für Sportler von 6-12 Jahre und 13-16 Jahre muss diese in Präsenz stattfinden. Vor allem in diesen Altersgruppen muss dies sehr sensibel gemacht werden.                                                                    Ab 17 Jahre kann diese Online durchgeführt werden.

 

Die Wettkämpfe und Trainingslage wird ein Fragenkatalog „Wie wohl fühlte ich mich bei  den Veranstaltungen“ (von 13-18 Jahre und ab 18 Jahre) erarbeitet. Dieser kann anonym handschriftlich oder online ausgefüllt werden.

 Näheres unter dem Button PsG auf unserer Homepage.

 

          2.     Der Rennkalender IAD 2022 ist unter News Inline-Alpin zu finden..

 

            3.     Die DOSB Kaderrichtlinien 2022, sind auf unserer Homepage veröffentlicht.

 

          4.     Bundeskader 2022

   Die Sportler des Bundeskaders sind nominiert, ersichtlich unter dem Button News >allgemein.

    In 2022 wurde erstmals ein Bundeskader Inline-Alpin Nachwuchs (NK1) integriert.
            Peter Schödlbauer (Inline-Alpin) und Michael Anders (Downhill) sind auch 2022 als Bundestrainer     

 ernannt worden
.           Die Bundeskadertrainer Nachwuchs (NK1) Inline-Alpin sind Torsten Rilling und Chichi Gökeler.
            Emil Schmohl steht wieder als Berater der Bundeskader Inline-Alpin zur Verfügung

 

           5.   Landeskader Inline-Alpin 2022

  Die Sportler der Landeskader Bayern, BAWÜ, NRW und Hessen werden Mitte Juli veröffentlicht.

 

            6.   NADA Anti Doping Zertifikat

    Wir bitten alle Sportler das Zertifikat erneut im Onlineverfahren zu absolvieren, da das Dopingsystem   

   stetig weiterentwickelt wird.

     Das Nada Zertifikat (https://www.gemeinsam-gegen-doping.de/e-learning  ), das nur noch mit der App

   auf dem Handy absolviert werden kann, kann mir per Email baer@driv.de. gesendet werden.

    Das Zertifikat ist die Voraussetzung für die Teilnahme an den Wettkämpfen national und international   

   (Sowohl der Sportler als auch der Trainer!). Bei Kinder unter 10 Jahre ist zu empfehlen,den Kurs mit   

   den Eltern durchzuarbeiten.

    Der zertifizierte Abschluss dieses Programms muss bis spätestens zum 31. Juli 2022 (Eingang der

   Zertifikate bei mir) erfolgt sein.

 

                  7.   Ausbildung

    Zuständiger für Ausbildung ist Peter Schödlbauer.   

   2022 werden Ausbildungs- und Fortbildungslehrgänge angeboten.

    Die Termine zu den Lehrgängen werden frühzeitig auf unserer Homepage bekanntgegeben.

    Hier noch ein wichtiger Hinweis: 

    Am Ende des Lehrgangs werden für Neuausstellungen und Verlängerungen der Trainerlizenzen die  

   Unterlagen eingesammelt. Bitte auch die erweiterten Führungszeugnisse mitbringen.Ich bin vor Ort und

   werde diese einsehen.  

   Lt. Ausbildungsordnung des DRIV beinhalten diese Lehrgänge auch eine Grundlagenschulung

   Prävention sexualisierte Gewalt. Die Schulung wird von mir während des Lehrgangs abgehalten.

    Auf unserer Homepage findet man die erforderlichen Unterlagen (unter dem Button Ausbildung).  

 

                   8.   Deutsche Rangliste Inline-Alpin

    In die Wertung (Slalom und Riesenslalom getrennt) kommen die nationalen Rennen (DIAC, DM) und  

   mit einem Punkteaufschlag die weiteren Rennen der Landesverbände sowie deren Landesmeisterschaften.

    Alle Fahrer mit einem DRIV-Startpass und einem Alter von mindestens 13 Jahren werden in die  

   Deutsche Rangliste automatisch aufgenommen.

 

                   9.   Meldungen der nationalen Wettkämpfe Inline-Alpin

     Wir freuen uns, dass wir wieder mit Bernd Altmann einen guten und zuverlässigen Servicepartner für   

    die gesamte Datenerfassung, -Verarbeitung- und -Auswertung an unserer Seite haben und fordern alle 

    Rennausrichter auf, diesen guten und für die Auswertung der Cupserien und die Deutsche Rangliste 

    kompatiblen Service in Anspruch zu nehmen.  

    Bitte bei der Rennanlegung darauf achten, dass auch „aus DRIV Liste auswählen “ angekreuzt wird.

     Alle Informationen sind unter http://www.rennmeldung.de zu finden.

 

 10.   Landesrennserien

 In den jeweiligen Landesverbänden finden wie gewohnt die Rennserien nebst Meisterschaften statt.

 

                 11.  Nationale Rennserie (DIAC) Inline-Alpin

 Der Deutsche Inline Alpin Cup 2022 (= DIAC) mit 4 Wettkämpfen wird wieder in Zusammenarbeit   

 der Landesrollsportverbände veranstaltet.

 Startberechtigt für diese Rennen sind ALLE Fahrer.

 In die DIAC-Wertung kommen die Fahrer, die am Jahresanfang mindestens 13 Jahre alt waren und    

 im Zeitpunkt des Rennens einen DRIV-Startpass haben.

 Die Klassen der DIAC-Gesamtgewinner sind Schüler, Junioren, Aktive (Senioren werden den Aktiven

 zugeordnet)

 Die Termine sind im Rennkalender ersichtlich.

 

  12.  Deutsche Meisterschaft Inline-Alpin

  Die Deutschen Meisterschaften Slalom findet in Vöhringen statt und Riesenslalom in Bad Kötzting.   

  Die Wettkämpfe werden als WR-Races ausgeschrieben.

  Als Deutsche Meister können aber nur deutsche Sportler geehrt werden.

 

            13.   Internationale Rennen Inline-Alpin

  Voraussetzung zur Teilnahme an internationalen Rennen:

   •          eine Mitgliedschaft in einem, beim Landessportbund gemeldeten Verein,

              über den jeweiligen Landesrollsportverband.

   •          sich mindestens eine Woche  vor Anmeldeschluss beim Zuständigen der SK IAD,

             Torsten Rilling. email: wc-meldungen@driv.de , für das jeweilige Rennen anmeldet.

              Es werden nur Meldungen an diese Meldeadresse, sowie Meldungen von mindestens     

             1 Woche vor dem in der Ausschreibung gemeldeten Meldeschluss, berücksichtigt.

   •          Bezahlung der World Skate-Gebühr zum Zeitpunkt des Anmeldeschlusses

   •          einen gültigen DRIV-Startpass mit allen hierfür erforderlichen Unterlagen und Vereinbarungen 

              vor Anmeldeschluss.

 

 

    14.        Nominierungs- und Qualifikationsrichtlinien Inline-Alpin

 

                Die Meldung zu den jeweiligen Rennen erfolgt ausschließlich, mindestens eine Woche vor  

                   dem in der Ausschreibung genannten Meldeschluss, über den Zuständigen der SK IAD,   

                  Torsten Rilling wc-meldungen@driv.de

 

 

 

·   Weltcup

 

              Internationale Startberechtigung wird 2022 anhand der internationalen Punkteliste  

              vergeben.

                   Jeweils je 35 m/w (je 50 m/w bei den deutschen Weltcups) und einem Mindestalter von         

              13 Jahren dürfen Deutschland beim jeweiligen internationalen Rennen vertreten.

                                               ·        Europameisterschaft 2022 und World Skate Games

 

Europameisterschaften:

 Für die Wettbewerbe Schüler (Grundlage nationale Punkteliste)

  Junioren / Aktive (Grundlage internationale Punkteliste)

 Jeweils 10 männlich/10 weiblich

 Bei der Altersgruppe Masters ist der Start nicht liminiert

 World Skate Games

 Quote wird vom Vorstand des DRIV festgesetzt   

 Grundlage internationale Punkteliste

      ·        Pflichtwettkämpfe für Europameisterschaften und World Skate Games:

 

a. DIAC Slalom in Degmarn und Bad Kötzting

 b. Deutsche Meisterschaften Vöhringen und Bad Kötzting

                Die aktuellen Nominierungsrichtlinien sind auf unserer Homepage veröffentlicht.

   

           Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich bei allen sehr herzlich zu bedanken, die mit ihrer Arbeit unsere

           Sportler und somit unseren Sport unterstützt haben.

 

           Sie haben unseren Respekt und unsere Anerkennung für die in den letzten 2 schweren Jahren  

           geleistete Arbeit.

 

           Der ehrenamtliche Einsatz ist im Sport notwendig und ein Motor des Sports.  

           Wer sich ehrenamtlich engagiert, der schenkt Anderen seine persönliche Zeit und Kraft.

 

           Die Kommission IAD wünscht uns allen, dass die anstehende Inline Alpin Saison 2022 dauerhaft gesund

           verlaufen wird und wir gemeinsam diese, ohne besondere Vorkommnisse erleben und genießen dürfen.

 

           Für das Jahr 2022 wünschen wir Allen viel Gesundheit, Glück und Erfolg.

 

           Möge unser aller Arbeit zur positiven Entwicklung unserer Sportart, in unserer Sportkommission

           und auch unseres Verbandes, beitragen.

 

      

Kommentar schreiben

Kommentare: 0